5 Module + Bonusmaterial für Deine GEZ-Verweigerung

1. Perspektivwechsel:

Warum Beitragsservice und Erfüllungsgehilfen bei Deiner Zahlungsverweigerung nicht Deine Gegner sondern Deine Freunde sind

2. Schreiberitis:

Warum Du von Reaktionsschreiben Abstand nehmen solltest

3. Illusion:

Warum Du von einer rechtlich-gesetzlichen Argumentation loslassen solltest

4. Eigene Erfahrungen:

Dokumentierte GEZ-Beratungsfälle, die schon mehr als

1.000 Euro gespart haben

5. Verständnisvoll statt konfrontativ:

Wie richtig gute und erfolgreiche Gespräche mit Gerichtsvollzieher/ Vollstreckungsbeamten geführt werden

BONUS #1: Seine emotionalen Trigger besser erkennen:


Wie GEZ und Erfüllungsgehilfen erfolgreich "zögernde Kunden" zur Zahlung bewegen!


(-> Super Ergänzung zur 1.000-Euro-Dokumentation!)

BONUS #2: Hintergrundwissen mit Analyse:

Warum es im Gespräch mit dem Gerichtsvollzieher nicht unbedingt um themenrelevante Inhalte gehen muß... ;)



BONUS #3: Mit GEZ-Kritik passiv Geld verdienen:

Wie Du Dir mit dem GEZ-Inspirationskurs ein gutes Nebeneinkommen aufbauen kannst!



5 Module + Bonusmaterial für Deine GEZ-Verweigerung

Der Preis

Aktionspreis bis zum 31. August '17:

52,50 Euro statt 107 Euro!

60
Tage
20
Stunden
17
Minuten
48
Sekunden

Die Zufriedenheitsgarantie

Wer innerhalb der ersten 30 Tage feststellt, daß er mit den Inhalten nicht zufrieden ist, bekommt ohne Nachfrage sein Geld zurück

und den GEZ-Inspirationskurs obendrein noch geschenkt!

-> Es gibt KEIN Risiko!

Die ersten Stimmen von GEZ-Verweigerern

Vor dem Kurs war ich bei meiner GEZ-Verweigerung von Schuldgefühlen besetzt. In der Handlungsabfolge des Kurses habe ich mich dann wiedererkannt, so daß ich dadurch Halt gefunden und an Selbstsicherheit gewonnen habe. Ich fühle mich jetzt viel sicherer in meinem Tun und Handeln!

Björn Rues 

Globalpeace

Tanja Ben Jeroud

Fülle-Online-Kongress 2017

Wer anders denken möchte und die Verweigerung die GEZ nicht zu zahlen anders angehen möchte ist goldrichtig bei Martin Matzats GEZ – Inspirationskurs.
Am meisten hat mich angesprochen, nicht in den Kampf zu gehen und auch keine rechtlichen Argumente zu verwenden, sondern das Ganze als Selbst-Coaching zu betrachten und von der emotionalen Seite her anzugehen. Es ist sehr spannend in den Kurs einzutauchen und neue Denkanstöße zu bekommen und es ist eine wahre Fundgrube in dem Bereich “Gespräche mit dem Gerichtsvollzieher”, eine Anleitung zu bekommen, wie es gut wäre dieses Gespräch anzugehen und sich darauf vorzubereiten. Es hat mir viel Vergnügen bereiten Martin Matzat's Gedanken und Inspirationen zu verfolgen und auch eine große Erleichterung verschafft, nicht in diese “Kampf- Ebene” mit der GEZ eintreten zu müssen. Ich kann den Kurs jedem wärmstens empfehlen, der sich eine andere Lösung für dieses Thema wünscht!

5 Module + Bonusmaterial für Deine GEZ-Verweigerung